• Impression Spitäler Rheintal, Werdenberg, Sarganserland

Aktuell

Vor zehn Jahren wurde im Spital Grabs der Freiwilligendienst IDEM (Im Dienste eines Menschen) gestartet. Seither kümmern sich in den Spitälern Altstätten, Grabs und Walenstadt regelmässig Freiwillige um das Wohl der Patientinnen und Patienten und unterstützen dadurch die Mitarbeitenden. Zum Jubiläum gab es ein ganz besonderes Dankeschön.

Seit kurzem bietet die Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland (SR RWS) jeden Mittwoch eine Sprechstunde für Lungenerkrankungen im Spital Grabs an. Die pneumologische Sprechstunde erfolgt in Kooperation mit der Klinik für Pneumologie des Kantonsspitals St. Gallen (KSSG) und wird von Dr. Frank Rassouli, langjähriger pneumologischer Oberarzt am KSSG, durchgeführt.

Das Café TrotzDem ist ein Ort, an dem sich Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen treffen und gemeinsam einen geselligen Nachmitttag in entspannter Atmosphäre verbringen können. Es besteht die Möglichkeit, sich über ausgewählte Themen zu informieren, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und in Kontakt zu kommen.

Ausstellung Individuelle Acryl Mischtechnik im Spital Altstätten.

Die Anstellung von Dr. Nabil Kalak als stv. Chefarzt Viszeralchirurgie per 1. Juli 2017 ermöglicht den Aufbau neuer Schwerpunktgebiete in der  Viszeralchirurgie in der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland (SR RWS).

Als Reaktion auf die Berichterstattung zu den Auswirkungen der neuen Spitalliste des Kantons St. Gallen auf den Leistungsauftrag der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland (SR RWS) hält diese folgendes fest:

Dr. Jordan Rechner, stellvertretender Chefarzt Chirurgie im Spital Altstätten, tritt zum 30. Juni in den Ruhestand. Im Rahmen der Nachfolgeregelung von Dr. Rechner wurden sowohl die Leitung der Chirurgie als auch die Funktion des Spitalleiters neu besetzt.

Rund 40 pensionierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trafen sich vor kurzem zum jährlichen Pensioniertenanlass im Spital Walenstadt.

Bauliche Strukturen sind in der Palliative Care nicht das Wesentliche. Dennoch fördern entsprechende Räumlichkeiten das Wohlbefinden von Patienten und Angehörigen und erleichtern gleichzeitig eine professionelle Pflege und Betreuung in schwierigen Situationen. Deshalb wurden die renovierten und ausgebauten Räumlichkeiten der Palliativstation im Spital Walenstadt an die Bedürfnisse der Patienten angepasst. Entstanden sind moderne, grosszügige und gemütliche Zimmer, in denen sich Patienten und Angehörige wohlfühlen können.

Die Zusammenarbeit der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland (SR RWS) mit dem  Kantonsspital St. Gallen (KSSG) und der Praxis Eggenberger in Buchs ermöglicht einen Ausbau des Leistungsangebotes in der Augenheilkunde (Ophthalmologie) im Spital Grabs. Im Rahmen dieser Kooperation werden seit kurzem am Standort Grabs ambulante Eingriffe am Auge durchgeführt.