Aktuell

Mit Urteil vom 17. Dezember 2021 hat das kantonale Handelsgericht die wiederholte Behauptung der rhenusana gegenüber ihren Versicherten und den Medien, die SR RWS würde überrissene Preise verlangen, aufgrund einer provisorischen Beurteilung als unbelegt eingestuft. Das Gericht hat im Gegenteil festgestellt, dass es aufgrund des vom Preisüberwacher veröffentlichten Preisvergleichs glaubhaft erscheint, dass die Preise der SR RWS im nationalen Durchschnitt liegen. 

Im vergangenen Jahr kamen im Spital Grabs 1093 Kinder zur Welt, davon 541 Mädchen und 552 Buben. Damit liegt die Geburtenzahl in Grabs deutlich über der des Vorjahres, als dort 914 Kinder geboren wurden. Auch der Geburtenrekord von 2018 (891 Geburten in Grabs) wurde übertroffen. 

Zwei Orthopäden des Spitals Altstätten halten ab 4. November regelmässig orthopädische Sprechstunden in der praxis am rhy in Kriessern ab. Diese Kooperation bieten den Patient*innen wohnortnah eine Spezialsprechstunde ausserhalb des Spitals.

Nach einem umfassenden Auswahlverfahren mit mehreren Kandidatinnen und Kandidaten hat der Verwaltungsrat der Spitalverbunde des Kantons St.Gallen Stefan Lichtensteiger, heutiger CEO der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland (SR RWS), mit Stellenantritt 1. Mai 2022 zum neuen CEO und Vorsitzenden der Geschäftsleitung des Kantonsspitals St.Gallen (KSSG) gewählt.

Da die COVID-Patientenzahlen in den Spitälern der SR RWS wieder deutlich angestiegen sind, wurde ein Besuchsverbot für die Spitäler Altstätten, Grabs und Walenstadt beschlossen. Deshalb sind Besuche ab 24. August 2021 nur noch in Ausnahmefällen möglich.

Stefan Diem ist jetzt Privatdozent

Der Kanton St. Gallen hat vergangene Woche darüber informiert, dass das allgemeine Besuchsverbot in den Spitälern per 1. Juni 2021 aufgehoben wird. Zu diesem Zeitpunkt sind auch in den Spitälern Altstätten, Grabs und Walenstadt wieder Besuche möglich. Gewisse Einschränkungen zum Schutz von Patient*innen und Mitarbeitenden bleiben allerdings weiterhin bestehen.

Zu unserem grössten Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass die Rhenusana die bislang geltenden vertraglichen Regelungen mit der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland (SR RWS) für die halbprivate und private Abteilung nicht mehr weiterführt.

Matthias Wieland wird per 1. Mai 2021 Leiter Innere Medizin im Spital Walenstadt. Er übernimmt die Funktion von Daniel Ribeiro, der das Spital Walenstadt Ende April verlässt.