Radiologie

Das Departement Radiologie ist eine von der FMH anerkannte Weiterbildungsstätte für Radiologie der Kategorie B (3 Jahre). Die FMH Anerkennung bedeutet, dass auch ausländische Institutionen (z.B. Landesärztekammern in Deutschland) diese Ausbildungszeit anerkennen.

Wir bieten Ihnen in diesen drei Jahren eine sehr interessante, vielseitige aber auch anspruchsvolle Tätigkeit in einem modernen Radiologiedepartement. Dieses stellt die Versorgung der ambulanten und stationären Patientenin der Spitalregion (3 Spitäler sicher) inklusive Notfalldiagnostik 24h/365 Tage. Zudem arbeiten wir als grössere Praxis an drei Standorten mit der Untersuchung von ausschliesslich radiologieambulanten Patientinnen und Patienten in der Regionen Rheintal, Werdenberg und Sarganserland der Versorgungsregion, sowie dem Fürstentum Liechtensteins Neben der üblichen Radiologiediagnostik engagieren wir uns für folgende

Schwerpunkte:

  • Integrale Mammadiagnostik/Brustzentrum/Mammographiescreening
  • Stroke-Unit/Neuroradiologie
  • Onkologische Bildgebung mit viszeralchirurgischem Tumorboard
  • Gefässmedizin mit allen angiologischen Abklärungen, Interventionen einschliesslich EVAR (ausser Neuroradiologie): Dr. Dieter Schmidt, Angiologie Spital Walenstadt in Kooperation mit der Radiologieabteilung


Das Ausbildungscurriculum umfasst folgende Blöcke:

  • Konventionelle und CT-Diagnostik, MRT, integrale Mammadiagnostik/Brustzentrum, Angiologische Untersuchungen und Interventionen (Hospitation), sonographische Diagnostik, Durchleuchtung/DEXA, sowie bei Eignung und Interesse interventionelle Radiologie.

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes Medizinstudium
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ziel: Radiologiefacharzt
  • Hohes Engagement für die eigene Ausbildung und die Radiologieabteilung
  • Klinisches Jahr oder radiologische Grundausbildung von Vorteil

Wir bieten

  • Attraktive Anstellungsbedingungen, individuelle Begleitung des Ausbildungsganges
  • Moderne Geräteausstattung
  • Bei entsprechendem Engagement Zugang zu allen Modalitäten/Vermittlung einer Anschlussstelle
  • Ausführliches Weiterbildungskonzept

Information und Bewerbung

Marlene Hitz

Marlene Hitz
Chefarztsekretariat Radiologie
T +41 81 772 56 25
E-Mail

Mehr Informationen