NDS HF Notfallpflege

Sie sind bereits in der Pflege tätig und möchten sich in Ihrer pflegerischen Tätigkeit im Bereich Notfall spezialisieren? Dann ist die Ausbildung Notfallpflege NDS HF richtig für Sie. Das fachkompetente Kommunizieren und Triagieren von Patientinnen und Patienten mit den unterschiedlichsten Symptomen ist eine der grössten Herausforderungen des Pflegefachpersonals im Bereich Notfall. Das Nachdiplomstudium fördert und unterstützt Sie in dieser Kompetenzerreichung.

Aufgaben

Die erweiterte und vertiefte Fachkompetenz in der Notfallpflege befähigt Sie, selbständig pflegerische und medizintechnische Massnahmen zu ergreifen und umzusetzen. In der Koordination und Kooperation mit intra- und interprofessionellen Organisationen sorgen Sie für einen prioritätengerechten reibungslosen Ablauf auf der Notfallstation.

Anforderungsprofil

  • Abschluss als Dipl. Pflegefachfrau HF / Dipl. Pflegefachmann HF
  • ein vom SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation) als gleichwertig anerkanntes Diplom in Pflege
  • Bachelor in Pflege einer Universität oder einer Fachhochschule
  • Mindestens 12 Monate Berufserfahrung im Akutpflegebereich
  • Anstellung auf einer anerkannten Notfallstation (Empfehlung in Erarbeitung durch Schweizerische Interessensgemeinschaft Notfallpflege (SIN) und der Schweizerischen Gesellschaft für Notfall- und Rettungsmedizin (SGNOR)

Ausbildungsplätze

Wir bieten jährlich ein bis zwei Ausbildungsplätze für den zweijährigen NDS-Studiengang an.

Kontakt

Heidi Stäheli

Heidi Stäheli
Leiterin Ausbildung 
SR RWS Pflege & MTT

T +41 81 772 55 07
E-Mail

Mehr Informationen