NDS Onkologiepflege

Sie sind bereits in der Pflege tätig und möchten onkologische PatientInnen sowie deren Bezugspersonen kompetent beraten, pflegen und betreuen? Dann ist das Nachdiplomstudium Onkologiepflege richtig für Sie.

Aufgaben

  • Komplexe onkologische Pflegesituationen erfassen und reflektiert handeln
  • Pflege der onkologischen Patientinnen und Patienten auch in schwierigen Situationen adressatengerecht planen, durchführen und evaluieren
  • Im multiprofessionellen Team die Koordination der Teammitglieder (unter Berücksichtigung der Ressourcen) durchführen und die eigenen Ressourcen und Kompetenzen einbringen
  • Die eigenen Handlungskompetenzen weiterentwickeln und die Teammitglieder in der Entwicklung ihrer Kompetenzen unterstützen
  • Die umfassenden Kenntnisse in evidenzbasierter onkologischer Pflege in die eigene Praxis integrieren
  • Mitverantwortung tragen für die Sicherheit der Patientinnen und Patienten, deren Bezugspersonen und der Teammitglieder

Anforderungsprofil

  • Diplomierte Pflegefachfrau HF / Diplomierter Pflegefachmann HF
  • Bachelor in Pflege einer Universität oder einer Fachhochschule
  • Ein vom SBFI (Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation) als gleichwertig anerkanntes Diplom in Pflege 
  • Mindestens 24 Monate Berufserfahrung
  • Anstellung im onkologischen Spezialbereich von mindestens 60%

Ausbildungsplätze

Wir bieten ein bis zwei Ausbildungsplätze für den zweijährigen NDS-Studiengang an.

Kontakt

Heidi Stäheli

Heidi Stäheli
Leiterin Ausbildung 
SR RWS Pflege & MTT

T +41 81 772 55 07
E-Mail

Mehr Informationen