• Bewerber - Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland

Akutgeriatrie

Im Rahmen der 4-monatigen Unterassistenzzeit auf der Inneren Medizin in den Spitälern Altstätten und Walenstadt erhalten die Unterassistenten die Möglichkeit, 2 Monate (auf Wunsch auch länger) auf der Geriatrischen Abteilung zu arbeiten. Dies ermöglicht einen guten Einblick in das interprofessionelle und bio-psycho-soziale Arbeiten in der Geriatrie, wie auch das Kennenlernen der hochkomplexen Zusammenhänge bei alten Menschen inklusive des geriatrischen Assessments.

Zudem ist es möglich, die gesamte Unterassistenzzeit auf der Akutgeriatrie zu absolvieren. Diese Zeit zählt für das Tertial Innere Medizin.

Kontakt

Spital Altstätten
Sekretariat Akutgeriatrie
F.-Marolanistrasse 6
CH-9450 Altstätten
T +41 71 757 4329
F +41 71 757 4196
E-Mail

Mehr Informationen

Warum Akutgeriatrie?

"So etwas lernt man nicht auf der Uni. Klar geht alles etwas langsamer auf der Geriatrie, und man muss viele Assessments (z.B. MMT und Uhrentests) machen, aber die alten Menschen sind so interessant, geben einem so viel zurück, und man lernt wirklich, worauf man bei alten Menschen achten muss (z.B. Medikamentenlisten aussortieren). Ich finde, jeder Unterassistent müsste Geriatrie machen."

Aussage einer Unterassistentin, Akutgeriatrie Spital Altstätten