Finanzen und Pensionskasse

Hier haben wir wichtige Fragen und Links rund um die Themen Finanzen und  Pensionskasse für Sie zusammengefasst.

Welche Unterlagen benötige ich für ein Schweizer Bankkonto?

Nebst dem persönlichen Erscheinen in der entsprechenden Bankfiliale benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Ausweis oder Reisepass (Original mitbringen)
  • Kopie des Arbeitsvertrags
  • In der Regel Aufenthalts- bzw. Arbeitsbewilligung

Kann ich freiwillige Einzahlungen in meine Pensionskasse leisten?

Zusätzliche Einzahlungen in Ihre dritte Vorsorge sind in der Regel möglich. Die Maximalbeträge sowie Bedingungen dazu sind durch die Versicherungskasse für das Staatspersonal des Kantons St. Gallen geregelt.

Kann ich Gelder aus meiner Pensionskasse vorzeitig beziehen?

Ein vorzeitiger Bezug der gezahlten Pensionskassengelder ist primär für den Erwerb von Wohneigentum zulässig. Weitere Bezugsmöglichkeiten sind durch das Bundesamt für Sozialversicherungen geregelt.

Kann ich mein Pensionskassen-Kapital bei der Ausreise aus der Schweiz auszahlen lassen?

Wer die Schweiz verlässt und sich in einem EU/EFTA-Staat niederlässt, kann sich den sogenannten überobligatorischen Teil des Altersguthabens auszahlen lassen. Der obligatorische Teil des Altersguthabens, das BVG-Altersguthaben, muss auf einem Freizügigkeitskonto in der Schweiz verbleiben und wird erst bei Erreichen des Pensionsalters ausbezahlt.

Kontakt

Human Resource Management
Spitalregion RWS
Alte Landstrasse 106
CH-9445 Rebstein
T +41 71 775 8158
E-Mail