Lohn/Zulagen

Die Grundlage für die Festlegung des Lohnes bilden das Personalgesetz und die Personalverordnung des Kantons St. Gallen. In einem ersten Schritt werden die Mitarbeitenden in die Laufbahn eingeteilt, die der Tätigkeit entspricht, die in der Spitalregion ausgeübt wird. Für die definitive Lohneinstufung sind Berufserfahrung, Ausbildung und Funktion relevant. Ausserordentliche Arbeitszeiten (Nacht- oder Wochenendarbeit und an Feiertagen) sowie die Ausübung einer speziellen Funktion werden entsprechend den Richtlinien vergütet.

Kontakt

Human Resource Management
Spitalregion RWS
Alte Landstrasse 106
CH-9445 Rebstein
T +41 71 775 8158
E-Mail

Mehr Informationen

Mein Arbeitsverhältnis