Chefarzt der Anästhesie wird Professor

Die Universität Bern hat Thomas Heidegger, Chefarzt Departement Anästhesie, Intensivmedizin & Reanimation der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland zum Titularprofessor ernannt.

Heidegger ist Facharzt für Anästhesiologie FMH und seit 2006 Chefarzt in der Spitalregion 2. Davor war er am Kantonsspital St. Gallen und an der Universität Innsbruck tätig. Nach der Habilitation an der dortigen Universität im Jahre 2005, habilitierte er sich im Jahre 2015 an die Universität Bern um. Er gilt als international anerkannter Experte im Bereich des Atemwegsmanagements sowie auf dem Gebiet der Patientenzufriedenheit mit der Anästhesie. Heidegger, wohnhaft in Vorarlberg, ist Mitbegründer des renommierten St. Galler Airway Management Symposiums und ein gefragter Referent im In –und Ausland.