Information zum Corona-Virus

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Corona-Situation in den Spitälern Altstätten, Grabs und Walenstadt. Patientenbesuche sind ab 19. Juni 2020 wieder möglich. Bitte beachten Sie die unten stehenden Regelungen. Das Formular für Ihre Kontaktangaben, bzw. zur Selbstdeklaration bezüglich Covid-Symptomen erhalten Sie an der Rezeption sowie hier zum Download und ausfüllen. (siehe Randspalte)

Dürfen PatientInnen besucht werden?

Dürfen PatientInnen besucht werden?

Das vom Kanton St. Gallen Mitte März verordnete Besuchsverbot für Spitäler endet mit 19. Juni. Ab dann sind auch in den Spitälern Altstätten, Grabs und Walenstadt wieder Besuche möglich. 
Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen sowie zum Schutz vom Patienten und Mitarbeitenden, ist dies jedoch nur unter Einhaltung bestimmter Regeln möglich. Besuchsregelung

Wie sehen die Besuchsregelungen aus?

Wie sehen die Besuchsregelungen aus?

  • Maskenpflicht für alle BesucherInnen
  • Angabe der Kontaktdaten an der Rezeption Formular
  • Maximale Besuchszeit 30 Minuten
  • Höchstens 2 BesucherInnen gleichzeitig pro Zimmer
  • Empfehlung: Besuche erst ab dem 4. Aufenthaltstag und nur durch engste Bezugspersonen

Wie ist der Ablauf für BesucherInnen

Wie ist der Ablauf für BesucherInnen

  • Betreten des Spitals nur durch den Haupteingang.
  • Ausfüllen des Formulars mit Kontaktdaten an der Rezeption.
  • Erhalt der Maske an der Rezeption.
  • Vor dem Betreten des Patientenzimmers, melden auf der Station.
  • Händedesinfektion beim Betreten und vor dem Verlassen des Patientenzimmers.

Ist es derzeit sicher, wenn ich ins Spital muss?

Ist es derzeit sicher, wenn ich ins Spital muss?

Wir haben umfangreiche Massnahmen getroffen, die für die grösstmögliche Sicherheit für PatientInnen und Mitarbeitende sorgen. So wird beispielsweise auf den Notfallstationen weiterhin hinsichtlich potenziell infizierten PatientInnen gesucht und die entsprechenden Schutzmassnahmen werden getroffen. Das Besuchsverbot wird der aktuellen Situation angepasst. Zudem ist sichergestellt, dass in allen Wartebereichen die Abstandsregeln eingehalten werden können, und alle PatientInnen erhalten eine Schutzmaske, wenn die Regeln des Social Distancing nicht eingehalten werden können. Selbstverständlich sind COVID-PatientInnen weiterhin räumlich konsequent von den anderen Patienten getrennt.

 

 

Welche Hygiene-Massnahmen sind zu beachten?

Welche Hygiene-Massnahmen sind zu beachten?

Das Bundesamt für Gesundheit hat die wichtigen Hygienemassnahmen breit kommuniziert. Dazu gehören häufiges Händewaschen, in Taschentuch oder Ellenbeuge husten und Distanz halten.

Zu den Hygiene-Massnahmen des Bundes

Was gilt es zu tun, wenn Sie krank sind?

Was gilt es zu tun, wenn Sie krank sind?

  • Wenn Sie krank sind mit Zeichen einer Infektion der oberen Atemwege (z.B. Husten oder Atemnot) und keine ärztliche Behandlung brauchen, bleiben Sie zu Hause bis Sie wieder gesund sind.  
  • Bei besonders gefährdeten Personen (> 65 Jahre, Bluthochdruck, Diabetes, Herz- Kreislauferkrankung, chronische Atemwegserkrankung, Immunsuppression, Krebs) empfiehlt das BAG aktuell einen Abstrich bei einer Erkrankung. Melden Sie sich in dieser Situation beim Hausarzt.
  • Wenn Sie Symptome einer Infektion der Atemwege haben und einen Termin für eine ambulante oder stationäre Therapie oder Abklärung in den Spitälern Altstätten, Grabs und Walenstadt haben, melden Sie sich beim Hausarzt, ob Sie den Termin bei uns wahrnehmen sollen.
  • Wichtig ist, dass keine notwendige Behandlung versäumt wird. Bitte nehmen Sie im Zweifel mit Ihrem Hausarzt  / Ihrer Hausärztin oder mit uns Kontakt auf. Dringliche Behandlungen können mit den entsprechenden Schutzmassnahmen auch mit einer Corona-Erkrankung durchgeführt werden.

Zu den BAG-Massnahmen der Selbst-Isolierung und Selbst-Quarantäne

Kann ich mich in den Spitälern Altstätten, Grabs und Walenstadt testen lassen?

Kann ich mich in den Spitälern Altstätten, Grabs und Walenstadt testen lassen?


Bei Personen, die gemäss der BAG-Definition nicht unter die Risikokategorien fallen, führen die Spitäler Altstätten, Grabs und Walenstadt keine vorsorglichen Abklärungen oder Tests durch. Wenden Sie sich hierzu bitte an Ihren Hausarzt oder die Hotline des BAG.

Wann gibt es wieder öffentliche Veranstaltungen im Spital?

Wann gibt es wieder öffentliche Veranstaltungen im Spital?

 Ab dem 8. Juni können wieder öffentlichen Veranstaltungen unter den notwendigen Bedingungen (Social Distancing, Contact Tracing, etc.) durchgeführt werden. Aktuelle Informationen und Termine finden Sie in der Veranstaltungsübersicht.

 

 

Kann ich noch ins Restaurant gehen?

Kann ich noch ins Restaurant gehen?

Das Restaurant ist für Besucher und PatientInnen bis auf weiteres geschlossen.

Telefon-Hotline des BAG

Täglich 24 Stunden erreichbar
+41 58 463 0000

Weiterführende Informationen

Die Lage kann sich laufend ändern. Das BAG sowie der Kanton St. Gallen informieren tagesaktuell auf den untenstehenden Webseiten.