Information zum Corona-Virus

Hier finden Sie aktuelle Informationen zur Corona-Situation in den Spitälern Altstätten, Grabs und Walenstadt. Patientenbesuche sind ab 19. Juni 2020 wieder möglich. Bitte beachten Sie die unten stehenden Regelungen. Das Formular für Ihre Kontaktangaben, bzw. zur Selbstdeklaration bezüglich Covid-Symptomen erhalten Sie an der Rezeption sowie hier zum Download und ausfüllen. (siehe Randspalte)

Dürfen PatientInnen besucht werden?

Dürfen PatientInnen besucht werden?

Der Kanton St. Gallen hat ein Besuchsverbot verhängt, das ab 31. Oktober 2020 in allen St. Galler Spitälern gilt, so auch in den Spitälern Altstätten, Grabs und Walenstadt.

Ausgenommen sind z.B.

  • Eltern von Kindern
  • Besuchende von dementen oder besonders unterstützungsbedürftigen Personen
  • Besuchende von palliativen PatientInnen

 

Regelung für werdende Eltern
Ausnahmeregelungen gibt es ausserdem für werdende Eltern. Väter dürfen während der Geburt ihre Partnerin begleiten. 

 

 

 

Gibt es eine Ausnahmeregelung für Geburten und Wochenbett?

Gibt es eine Ausnahmeregelung für Geburten und Wochenbett?

Ausnahmeregelungen gibt es ausserdem für werdende Eltern. Väter dürfen während der Geburt ihre Partnerin begleiten und im Verlauf des Wochenbetts ihre Frau und das Neugeborene im Spital besuchen. Voraussetzung ist, sie fühlen sich gesund und tragen für diese Besuche eine Maske. 

Ist es derzeit sicher, wenn ich ins Spital muss?

Ist es derzeit sicher, wenn ich ins Spital muss?

Wir haben umfangreiche Massnahmen getroffen, die für die grösstmögliche Sicherheit für PatientInnen und Mitarbeitende sorgen. So wird beispielsweise auf den Notfallstationen weiterhin hinsichtlich potenziell infizierten PatientInnen gesucht und die entsprechenden Schutzmassnahmen werden getroffen. Das Besuchsverbot wird der aktuellen Situation angepasst. Zudem ist sichergestellt, dass in allen Wartebereichen die Abstandsregeln eingehalten werden können, und alle PatientInnen erhalten eine Schutzmaske, wenn die Regeln des Social Distancing nicht eingehalten werden können. Selbstverständlich sind COVID-PatientInnen weiterhin räumlich konsequent von den anderen Patienten getrennt.

 

 

Welche Hygiene-Massnahmen sind zu beachten?

Welche Hygiene-Massnahmen sind zu beachten?

Das Bundesamt für Gesundheit hat die wichtigen Hygienemassnahmen breit kommuniziert. Dazu gehören häufiges Händewaschen, in Taschentuch oder Ellenbeuge husten und Distanz halten.

Zu den Hygiene-Massnahmen des Bundes

Was gilt es zu tun, wenn Sie krank sind?

Was gilt es zu tun, wenn Sie krank sind?

  • Wenn Sie krank sind mit Zeichen einer Infektion der oberen Atemwege (z.B. Husten oder Atemnot) und keine ärztliche Behandlung brauchen, bleiben Sie zu Hause bis Sie wieder gesund sind.  
  • Bei besonders gefährdeten Personen (> 65 Jahre, Bluthochdruck, Diabetes, Herz- Kreislauferkrankung, chronische Atemwegserkrankung, Immunsuppression, Krebs) empfiehlt das BAG aktuell einen Abstrich bei einer Erkrankung. Melden Sie sich in dieser Situation beim Hausarzt.
  • Wenn Sie Symptome einer Infektion der Atemwege haben und einen Termin für eine ambulante oder stationäre Therapie oder Abklärung in den Spitälern Altstätten, Grabs und Walenstadt haben, melden Sie sich beim Hausarzt, ob Sie den Termin bei uns wahrnehmen sollen.
  • Wichtig ist, dass keine notwendige Behandlung versäumt wird. Bitte nehmen Sie im Zweifel mit Ihrem Hausarzt  / Ihrer Hausärztin oder mit uns Kontakt auf. Dringliche Behandlungen können mit den entsprechenden Schutzmassnahmen auch mit einer Corona-Erkrankung durchgeführt werden.

Zu den BAG-Massnahmen der Selbst-Isolierung und Selbst-Quarantäne

Kann ich mich in den Spitälern Altstätten, Grabs und Walenstadt testen lassen?

Kann ich mich in den Spitälern Altstätten, Grabs und Walenstadt testen lassen?


Bei Personen, die gemäss der BAG-Definition nicht unter die Risikokategorien fallen, führen die Spitäler Altstätten, Grabs und Walenstadt keine vorsorglichen Abklärungen oder Tests durch. Wenden Sie sich hierzu bitte an Ihren Hausarzt oder die Hotline des BAG.

Gibt es weiterhin öffentliche Veranstaltungen im Spital?

Gibt es weiterhin öffentliche Veranstaltungen im Spital?

Aktuell werden nur die Informationsveranstaltungen der Geburtshilfe unter Einhaltung aller Hygienemassnahmen sowie Vorgaben von Kanton und Bund durchgeführt.

 

 

Kann ich noch ins Restaurant gehen?

Kann ich noch ins Restaurant gehen?

Das Restaurant ist für PatientInnen und BesucherInnen, die unter die Ausnahmeregelung fallen, bis auf weiteres erst ab 14 Uhr geöffnet. 

Bitte beachten Sie, dass das Restaurant im Spital Altstätten bis auf Weiteres um 16.30 Uhr schliesst.

Kann ich weiterhin jemanden zu einem ambulanten Termin begleiten?

Kann ich weiterhin jemanden zu einem ambulanten Termin begleiten?

Ja, das ist weiterhin möglich, wenn es notwendig ist.

Telefon-Hotline des BAG

Täglich 24 Stunden erreichbar
+41 58 463 0000

Weiterführende Informationen

Die Lage kann sich laufend ändern. Das BAG sowie der Kanton St. Gallen informieren tagesaktuell auf den untenstehenden Webseiten.