Kardiologie

Die Kardiologie in der SR RWS erbringt als Spezialgebiet der Inneren Dienstleistungen in der Diagnostik und in der Therapie von Herz-Kreislauferkrankungen und betreut ambulante, teilstationäre und stationäre PatientInnen. Dabei liegt der Schwerpunkt bei der stationären Betreuung und der Ergänzung der Dienstleistungen der niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte.

Im Zentrum unseres Handelns stehen die PatientInnen, welche sich immer nach dem neuesten Stand der Forschung sowie nach schweizerischen und europäischen Behandlungsgrundsätzen behandelt werden.

Durch die zentralen Standorte an den Spitälern Altstätten, Grabs und Walenstadt ermöglichen wir eine wohnortnahe Abklärung und Therapie von Herz-Kreislauferkrankungen mit den modernsten Geräten und Untersuchungsmethoden.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit
Um diese verschiedenen Leistungen kompetent und patientengerecht anbieten zu können, arbeitet die Kardiologie am Spital Altstätten und in der Spitalregion eng mit verschiedenen Fachstellen zusammen. Zum Betreuungsteam gehören Fachärzte, Pflegepersonal, Physiotherapeuten, Ernährungsberaterinnen, psychologische Betreuung sowie weitere Fachpersonen je nach individuellem Bedarf.

Leistungsangebot

Unser Leistungsangebot umfasst folgende Dienstleistungen:

  • Transoesophagale Echokardiografie/TEE
  • Transthorakale Echokardiografie/TTE (Acuson)
  • Carotis-Duplex
  • Echo Advanced Techniques
  • Stressechokardiographie
  • Kontrastechokardiographie
  • Ergometrie
  • Spiroergometrie
  • Laufbandergometrie
  • Holter-EKG
  • Langzeit-EKG
  • 24-h Blutdruck-Messung
  • Elektrokonversion (+ Corvert)

Herzschrittmacher

Eine besondere Dienstleistung liegt in der Neuimplantation und im Wechsel von Herzschritt-machern und Ereignisrecordern. Die Operation kann in über 85% der Fälle ambulant und wohnortnah durchgeführt werden. Dabei wird häufig eine Fernüberwachung des Patienten mittels Telemonitoring (Abfrage des Gerätes zu Hause) angeboten.

  • Schrittmacher-Implantation
  • Optimierung Schrittmacher-Einstellungen (PM/CRT)
  • Schrittmacher—Kontrollen (PM/CRT)
  • Batteriewechsel
  • Eventrecorder-Kontrolle

CardioFit und Herzgruppe

Wir haben im Rahmen der Grundversorgung den Auftrag, PatientInnen nach einem Herzinfarkt direkt nach dem Ereignis (Phase I) zu betreuen.
Für die Phase II der Rehabilitation besteht in der Spitalregion als Alternative zur stationären Rehabilitation die Möglichkeit einer ambulanten kardialen Rehabilitation (CardioFit). Das CardioFit-Programm ermöglicht den PatientInnen ein wohnortnahes Training mit Physiotherapie, Outdoor-Training, Vorträgen, Ernährungsberatung und regelmässigen kardiologischen Kontrollen während 3 Monaten.

Im Anschluss an die Phase II, unabhängig davon, ob die diese in einer Reha-Klinik oder im CardioFit-Programm absolviert wurde, bieten alle die Spitäler Altstätten, Grabs und Walenstadt die Möglichkeit, an den Aktivitäten der Herzgruppe teilzunehmen. Die Herzgruppe trifft sich wöchentlich zum Outdoor-Training. Zudem finden Vorträge (u.a. auch für Angehörige) und verschiedene andere Aktionen, wie zum Beispiel Wandertage statt.

Kontakt

Sekretariat Kardiologie Spital Altstätten
F.-Marolanistrasse 6
CH-9450 Altstätten
T +41 71 757 4319
E-Mail

Sekretariat Kardiologie Spital Grabs
Spitalrasse 44
CH-9472 Grabs
T +41 81 772 5251
E-Mail

Dr. med. Walter Gmür
Konsiliararzt für Kardiologie Spital Walenstadt
Facharzt für Innere Medizin, spez. Herz- und Kreislaufkrankheiten
Grossfeldstrasse 79
CH-7320 Sargans
T +41 81 720 00 80
F +41 81 720 00 81
E-Mail

CardioFit und Herzgruppe SR RWS
(ambulante kardiovaskuläre Rehabilitation)
F.-Marolanistrasse 6
CH-9450 Altstätten
T +41 71 757 4319
E-Mail

Leitung

Reto Nägele

Dr. med. Reto Nägele
Leitender Arzt Kardiologie SR RWS
E-Mail