Organisation

Seit 2003 sind die Spitäler Altstätten, Grabs und Walenstadt in der Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland organisiert. Die gemeinsame Verwaltung für alle drei Standorte ist in Rebstein angesiedelt und als öffentlich-rechtlich selbständige Institution zu einem Unternehmen zusammen gefasst. Dabei wurden seit der Gründung der SR RWS die Dienstleistungen der Verwaltung zentralisiert, um Synergieeffekte und Einsparungspotenzial zu nutzen.

Derzeit wird die hochstehende Spitalversorgung der Region weiter ausgebaut, um nebst dem neusten medizinischen und technischen Stand auch eine moderne Infrastruktur anzubieten.

Die Ausbildung ist uns ein grosses Anliegen. Wir bilden jedes Jahr rund 150 Menschen in zahlreichen verschiedenen Berufen aus, sowohl im medizinischen als auch im pflegerischen und administrativen Bereich.

Auch die Leitung des Spitalverbundes erfolgt zentral durch eine gemeinsame Geschäftsleitung aller drei Häuser, die vor Ort durch die jeweilige Spitalleitung unterstützt wird. An der Spitze der Organisation steht der Verwaltungsrat der St. Galler Spitäler, dem auch die SR RWS unterstellt ist.

Am 1.Januar 2014 ist die neue Führungs- und Organisationsstruktur der SR RWS in Kraft getreten, die den Gedanken einer gemeinsam Spitalregion mit drei Spitälern konsequent weiterführt. So sind die einzelnen Bereiche nun nicht mehr nach Spitälern, sondern standortübergreifend nach Departementen und Fachbereichen organisiert. So können Synergieeffekte über die Standorte hinweg genutzt werden, und gleichzeitig wird die hohe Qualität in der Patientenversorgung sichergestellt.

Kontakt

Spitalregion RWS
Alte Landstrasse 106
CH-9445 Rebstein
T +41 71 775 8100
E-Mail

Mehr Informationen