• Patienten - Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland

Austritt

Ihr Behandlungsteam wird in Absprache mit Ihnen den Entlassungstermin festlegen. Sie werden rechtzeitig über allfällige weitere Behandlungen, Pflegeleistungen, Kontrollen und eventuell erforderliche Medikamente informiert. Alle nötigen Unterlagen werden von uns direkt an Ihre(n) weiterbehandelnde Ärztin/Arzt geschickt. 

Der Austrittszeitpunkt ist in der Regel morgens bis 10.00 Uhr. Bitte melden Sie sich vor dem Verlassen des Spitals bei der Rezeption ab. Benötigte Hilfsmittel (Gehstöcke, etc.) erhalten Sie von Ihrem Behandlungsteam und werden in Rechnung gestellt. Wir empfehlen Ihnen, diese Rechnung an Ihre Versicherung weiterzuleiten. 

Bitte melden Sie sich vor dem Verlassen des Spitals bei der Rezeption ab. Wir bitten Sie ebenfalls, die Servicekarte wieder an die Rezeption zu retournieren. 

Austrittsmanagement

Das Austrittsmanagement ist zuständig für die umfassende Planung und Organisation des Spitalaustrittes von PatientInnen. Sie gibt Ihnen und Ihren Angehörigen oder Bezugspersonen auch Auskunft zu Pflege- und/oder Betreuungsleistungen, die nach dem Spitalaufenthalt benötigt werden. Die Dienstleistungen umfassen auch Abklärungen im finanziellen Bereich und der Kontakt zu spitalexternen Diensten und Leistungserbringern.

Spitex - Spitalexterne Dienste

Wenn Sie nach dem Spitalaufenthalt Pflege oder Unterstützung bei der Hausarbeit benötigen, hilft Ihnen das Pflegepersonal, den entsprechenden Dienst zu organisieren.

Kontakt

Spital Altstätten Rezeption
F.-Marolanistrasse 6
CH-9450 Altstätten
T +41 71 757 4411
F +41 71 757 5607
E-Mail

Spital Grabs Rezeption
Spitalstrasse 44
CH-9472 Grabs
T +41 81 772 5111
T +41 81 772 5112
E-Mail

Spital Walenstadt Rezeption
Spitalstrasse 5
CH-8880 Walenstadt
T +41 81 736 1111
F +41 81 736 1444
E-Mail