Tagesablauf

Hier finden Sie wichtige Informationen zum Tagesablauf während Ihres Spitalaufenthaltes. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Pflegepersonal auf der Station.

Visiten

Den Zeitpunkt der täglichen Arztvisite teilt Ihnen das Pflegepersonal mit. Halten Sie sich zur vereinbarten Zeit bitte in Ihrem Zimmer auf. Während der Arztvisite sollten keine Telefongespräche geführt und keine Besuche empfangen werden.

Essen

Die Spitalküche kümmert sich um Ihr leibliches Wohl und versorgt Sie täglich mit gesundem und schmackhaftem Essen, das nach den neuesten ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen zubereitet wird. Die genauen Zeiten, zu denen die Mahlzeiten serviert werden, entnehmen Sie bitte der Patientenmappe, die in Ihrem Zimmer aufliegt.

Abwesenheit

Wenn Sie die Abteilung verlassen, informieren Sie bitte das Pflegepersonal.

Telefonieren

Telefongespräche mit direkter Durchwahl sind in unseren Spitälern von 7 bis 21 Uhr möglich. 

In der Nacht gehen alle Telefonate über die Rezeption und werden nur in dringenden Fällen weitergeleitet. Bitte telefonieren Sie auch mit dem Mobiltelefon aus Rücksicht auf andere nicht während der Nacht.

Besuche

Ihre Angehörigen, Freunde und Bekannten sind herzlich willkommen. Bedenken Sie jedoch, dass zu viele und zu lange Besuche für PatientInnen belastend sein könnten. BesucherInnen werden gebeten, auf die andere PatientInnen Rücksicht zu nehmen. 

Während pflegerischer und ärztlicher Tätigkeiten bitten wir die BesucherInnen, das Zimmer zu verlassen.

Besuchszeit

Ab 1. Juni sind Besuche wieder möglich.

Es gelten folgende Regelungen:

  • Besuchszeit: täglich von 16-18 Uhr
  • Im ganzen Haus gilt Maskenpflicht.
  • Das Spital darf nur durch den Haupteingang betreten werden. Wenn nicht vorhanden, erhalten Sie eine Maske an der Rezeption.
  • Die maximale Besuchsdauer beträgt 30 Minuten.
  • Zur selben Zeit sind höchstens 2 Besucher*innen pro Zimmer erlaubt.
  • Ein Besuch ist nicht möglich, wenn Sie derzeit oder in den vergangenen 7 Tagen mindestens eines der folgenden Symptome hatten: Fieber, Husten, Atemnot, Muskelschmerzen, Geruchs- und/oder Geschmacksverlust.

In Absprache mit dem medizinischen Personal gibt es folgende Ausnahmen:

  • Geburtshilfe: Besuche sind auf die Väter und die Geschwister-Kinder beschränkt
  • Eltern von Kindern
  • Besuchende von Dementen oder besonders unterstützungsbedürftigen Personen
  • Besuchende von palliativen Patient*innen 

 

 

Kontakt

Spital Altstätten Rezeption
F.-Marolanistrasse 6
CH-9450 Altstätten
T +41 71 757 4411
E-Mail

Spital Grabs Rezeption
Spitalstrasse 44
CH-9472 Grabs
T +41 81 772 5111
E-Mail

Spital Walenstadt Rezeption
Spitalstrasse 5
CH-8880 Walenstadt
T +41 81 736 1111
E-Mail