• Patienten - Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland

Memory Clinic

Die Memory Clinic unterstützt Hausärztinnen und Hausärzte bei der Diagnostik von Gedächtnisproblemen und bei der Beratung betroffener Familien. Das zentrale Anliegen ist die möglichst frühe Erkennung von Demenzen und somit ein möglichst früher Behandlungsbeginn. Eine Abklärung entlastet alle Beteiligten und schafft Klarheit. Ergänzende und gezielte Informationen über eine diagnostizierte Krankheit, ihre Behandlungsmöglichkeiten und den Umgang mit der Krankheit schaffen bei Betroffenen und Angehörigen mehr Verständnis und Sicherheit.

Unsere Memory Clinic ist eine ambulante Gedächtnisabklärung der St. Gallischen Psychiatrie-Dienste Süd und des Departements Akutgeriatrie der SR RWS. Die Abklärung durch ein Spezialisten-Team (GeriaterIn, PsychiaterIn, PsychologIn, Pflegefachperson) erfolgt im Spital Altstätten oder im Spital Walenstadt und zu einem Teil zu Hause.

Wann ist eine Abklärung sinnvoll?

Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten und Müdigkeit eines betagten Menschen sind noch keine sicheren Anzeichen für eine Demenz. Stellen Angehörige jedoch auffällige Veränderungen des Gedächtnisses, der Persönlichkeit oder der Alltagsfertigkeiten fest, empfiehlt es sich, Kontakt mit dem Hausarzt aufzunehmen und eine professionelle Gedächtnisabklärung durchzuführen. Wie erfolgt die Anmeldung In der Regel entscheidet die Hausärztin / der Hausarzt über die Zuweisung.

Wie erfolgt die Anmeldung?

In der Regel entscheidet die Hausärztin / der Hausarzt über die Zuweisung.

Was beinhaltet eine Demenzabklärung?

Die Abklärung findet ambulant statt. Sie beinhaltet ausführliche Gespräche mit dem / der Betroffenen und maximal zwei Angehörigen, neuropsychologische Untersuchungen und eine ausführliche körperliche Untersuchung. In den meisten Fällen sind auch eine Blutuntersuchung, ein EKG, eine Röntgenuntersuchung der Lunge, sowie eine bildgebende Untersuchung des Kopfes erforderlich. Zudem besucht eine Pflegefachperson die Betroffene / den Betroffenen zu Hause und klärt dort die Alltagsfähigkeiten ab.

Nach Durchführung aller Untersuchungen werden die Betroffenen und deren Angehörige zu einem abschliessenden Gespräch eingeladen. Dieses dient zur Information über die Ergebnisse der Untersuchung, gegebenenfalls der Einleitung und Erläuterung der weiteren Behandlung, wie auch der Beratung von Betroffenen und Angehörigen.

Wir arbeiten gezielt mit der Hausärztin / dem Hausarzt und anderen spitalexternen Diensten zusammen.

Kontakt

Spital Altstätten
Sekretariat Akutgeriatrie
F.-Marolanistrasse 6
CH-9450 Altstätten
T +41 71 757 4329
F +41 71 757 4196
E-Mail

Spital Walenstadt
Sekretariat Akutgeriatrie
Spitalstrasse 5
CH-8880 Walenstadt
T +41 81 736 1509
F +41 81 736 1438
E-Mail

Mehr Informationen

Flyer Memory Clinic