Anästhesie

Das Departement Anästhesie setzt sich wie folgt zusammen:

  • Anästhesie
  • Interdisziplinäre Intensivmedizin
  • Reanimation
  • Präklinische Notfallmedizin

Anästhesie
Die moderne Anästhesie ermöglicht heutzutage, dass auch grosse und komplexe Operationen sicher durchgeführt werden können. Bereits vor der Operation werden Sie umfassend über die Anästhesie informiert. Ein Anästhesieteam, bestehend aus Fachärzten, Pflegefachpersonen und Assistenzärzten betreut Sie dann während der Operation und anschliessend im Aufwachraum.

Interdisziplinäre Intensivmedizin
Sind PatientInnen schwerkrank oder lebensbedrohlich verletzt, werden sie auf der Intensivstation der SR RWS am Standort Grabs behandelt. Unser Ziel ist dabei, PatientInnen in dieser kritischen Zeit, die bestmögliche Behandlung und Therapie anzubieten, individuell auf ihre Bedürfnisse abgestimmt. Dazu steht ein Team aus FachärztenInnen, Pflegenden und anderem Fachpersonal zu Verfügung.

Reanimation
Erleiden PatientInnen einen Herz-Kreislauf-Stillstand wird das Reanimationsteam sofort alarmiert. Für diese speziellen Situationen werden alle Mitarbeiter der Spitalregion regelmässig durch uns geschult und auf den neusten Stand der Wiederbelebungsmassnahmen gebracht.

Präklinischen Notfallmedizin
Bei lebensbedrohlichen Verletzungen und Erkrankungen erhalten Sie die schnellstmögliche Behandlung durch speziell ausgebildete Ärzte und Rettungssanitäter. Danach erfolgt der Transport in das nächste, geeignete Spital. Auch für Verlegungstransporte zu Spezialbehandlungen stehen wir zur Verfügung. Und zwar 24h täglich.

Kontakt

Sekretariat Anästhesie
Spitalstrasse 44
CH-9472 Grabs
T +41 81 772 5650
E-Mail

Leitung

Thomas Heidegger

Prof. Dr. med. Thomas Heidegger, DESA, FEAMS
Chefarzt Departement Anästhesie
E-Mail