• Patienten - Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland

Wundmanagement

Wunden, die nicht gut verheilen oder aufgrund von Krankheiten zu dauerhaften Beschwerden führen, werden im Wundbehandlungszentrum behandelt. Ziel des Wundmanagement ist es die Wundheilung zu begünstigen und den betroffenen PatientenInnen wieder zu mehr Lebensqualität zu verhelfen.

In allen drei Spitälern sind wir spezialisiert auf die Behandlung von
Bein- / Druckgeschwüren sowie Problemen beim diabetischen Fuss-Syndrom. Die SpezialistInnen erstellen für alle PatientInnen einen individuellen abgestimmten Therapieplan, der neben der Wundbehandlung auch Aspekte wie Ernährungs- und Diabetesberatung sowie moderne Versorgungstechniken umfasst. Unsere Wundmanagerinnen wirken dabei als zentrale Ansprechpartnerinnen, welche unter ärztlicher Leitung eng mit den FachspezialistInnen der ganzen Spitalregion zusammenarbeiten.

Wir übernehmen die Abklärung und Behandlung chronischer und kompliziert heilender Wunden wie:

  • Druckgeschwüre bei Diabetes mellitus
  • Wunden aufgrund von Durchblutungsstörungen
  • Wunden als Folge von Krampfadern (Varikosis)
  • Wunden als Folge entzündlicher Grunderkrankungen
  • Hauttumore
  • Nicht zeitgerecht heilende Bagatellverletzungen
  • Kompliziert heilende Operationswunden

Kontakt

Sekretariat Chirurgie Spital Altstätten
F.-Marolanistrasse 6
CH-9450 Altstätten
T +41 71 757 4309
F +41 71 757 4198
E-Mail

Wundambulatorium Spital Grabs
Spitalstrasse 44
CH-9472 Grabs
T +41 81 772 5473
F +41 81 772 5475
E-Mail

Sekretariat Chirurgie Spital Walenstadt
Spitalstrasse 5
CH-8880 Walenstadt
T +41 81 736 1427
F +41 81 736 1486
E-Mail

Leitung

Edith Rehli-Wolfinger

Dr. med. Edith Rehli-Wolfinger
Leitende Ärztin Plastische Chirurgie Spital Grabs
T +41 81 772 54 40
E-Mail

Nico Roßmann

Dr. med. Nico Roßmann 
Leitender Arzt Chirurgie Spital Altstätten
T +41 71 757 43 27
E-Mail

Peter Hämmerli

Dr. med. Peter A. Hämmerli
Leitung Chirurgie Spital Walenstadt
T +41 81 736 14 17
E-Mail