Vortrag Palliative Care – den Tagen mehr Leben geben im Spital Walenstadt

Zur Gestaltung der letzten Lebensphase unheilbar erkrankter Menschen braucht es Aufmerksamkeit, Zuwendung und Mitgefühl – und damit Menschen, die auf diesem Weg begleiten. Um mehr für dieses Thema zu sensibilisieren, informiert Dr. med. Ina Bujard, Oberärztin Innere Medizin im Spital Walenstadt, am Donnerstag, 16. Mai 2019, um 18 Uhr im Spital Walenstadt über Palliative Care als Haltung zum Lebensende und entsprechende Möglichkeiten für betroffene Patienten in der Spitalregion RWS.

Palliative Care ist mehr als Schmerztherapie. "Wir möchten Menschen mit unheilbaren Erkrankungen und deren Angehörige in ihren Sorgen und Ängsten, Hoffnungen und Wünschen auffangen und begleiten", betont Palliativmedizinerin Dr. Bujard. Neben der Linderung körperlicher Leiden ist es den Palliativteams in der SR RWS wichtig, gemeinsam mit den Betroffenen individuelle Wege für ihre letzte Lebensphase zu finden – bei bestmöglicher Erhaltung der Lebensqualität. Im Anschluss an den Vortrag werden Fragen beantwortet

Factbox
Vortrag: Palliative Care - den Tagen mehr Leben geben
16. Mai 2019, 18 Uhr
Spital Walenstadt, Schulungsraum
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.