Beckenbodenangebot

Der interdisziplinäre Beckenbodenfachbereich setzt sich aus qualifizierten FachspezialistInnen der Viszeralchirurgie, Proktologie, Urogynäkologie, Urologie und Beckenbodenphysiotherapie zusammen. Patientinnen und Patienten mit Krankheitsbildern aus diesem Bereich werden interdisziplinär untersucht und behandelt.
Zum Behandlungsspektrum gehören unter anderem Stuhl- und Harninkontinenz, rezidivierende Harnwegsinfektionen, Miktionsprobleme, Beckenbodeninsuffizienz mit Descensus aller Kompartimente, Rezidivsituationen, Schmerzzustände des kleinen Beckens sowie der Blase, Darmentleerungsstörungen und die Behandlung von Tumoren im Beckenbodenbereich.
Die Diagnostik beinhaltet eine ausführliche Anamnese gefolgt von einer klinischen Untersuchung. Dazu gehören je nach Symptomatik

  • Ultraschall
  • urodynamische Abklärungen
  • Zysto- und Rektoskopie
  • Analmanometrie
  • CT
  • MRI
  • Defäkographie 


Neben der Diagnostik legen wir Wert auf eine umfassende und interdisziplinäre Beratung und Therapieplanung. Die konservative Therapie beinhaltet eine spezialisierte Beckenbodenphysiotherapie inkl. Elektrostimulation und Biofeedback, Ernährungsberatung, peripherer Neuromodulation (PTNS), Anpassung von Hilfsmitteln wie Pessare sowie die Verschreibung von Medikamenten.
Die operativen Methoden umfassen vaginale, laparoskopische oder offene Senkungs-und Inkontinenzoperationen mit Eigengeweberekonstruktion oder Netzimplantation, Botulinumtoxininjektionen, sakrale Neuromodulation (SNS), Sphinkterrekonstruktionen, Rektopexie bei Rektumprolaps, Laparoskopische Enterozelenkorrektur bei Stuhlentleerungsstörungen, Fistelchirurgie.

Je nach Krankheitsbild erfolgt die Behandlung durch das Beckenbodenteam, die Proktologie oder die Gynäkologie.

Die Nachsorge und Langzeitbegleitung der betroffenen Patientinnen und Patienten nach erfolgter Diagnostik und falls nötig Operation kann je nach den Bedürfnissen und Möglichkeiten der jeweiligen Praxen durch die zuweisenden Kolleginnen und Kollegen erfolgen. Wir stehen in diesem Fall gerne als beratende Partner zur Seite.

Kontakt

Beckenboden
Spitalstrasse 44
CH-9472 Grabs
T +41 81 772 5151
E-Mail

Leitung

Beatrix Hämmerle

Dr. med. Beatrix Hämmerle
Stv. Chefärztin Frauenklinik Spital Grabs
T +41 81 772 54 14
E-Mail

Manuela Brunner

Dr. med. Manuela Brunner
Leitende Ärztin Chirurgie Spitäler Altstätten, Grabs
T +41 81 772 53 15
E-Mail

Mehr Informationen