INFORMATIONEN ZUM CORONAVIRUS

Bitte beachten Sie, dass Patientenbesuche vorerst bis 8. Juni weiterhin grundsätzlich nicht möglich sind.

Informationen zur Ausnahmeregelung für Geburt und Wochenbett finden sie hier.

Normalbetrieb: Ab 27. April werden in den Spitälern, Altstätten, Grabs und Walenstadt wieder nicht-dringliche Operationen und Sprechstunden durchgeführt. Informationen dazu finden Sie hier.

Hier finden Sie die aktuellsten Informationen zum Coronavirus betreffend die Spitäler Altstätten, Grabs und Walenstadt, u.a. Informationen zur Besucherregelung und den öffentlichen Veranstaltungen.
weitere Informationen

Kontakt

Spital Altstätten
+41 71 757 4411

Spital Grabs
+41 81 772 5111

Spital Walenstadt
+41 81 736 1111

02 Juni 2020

ABGESAGT: Café TrotzDem Altstätten: Treffpunkt für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Das Café TrotzDem ist ein Ort, an dem sich Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen treffen und gemeinsam einen geselligen Nachmitttag in entspannter Atmosphäre verbringen können. Es besteht die Möglichkeit, sich über ausgewählte Themen zu informieren, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und in Kontakt zu kommen.

09 Juni 2020

Trauercafé Altstätten

Das Trauercafé ist ein Angebot für Menschen, die ihre Trauer oder ihre Erfahrungen mit anderen Menschen in einer ähnlichen Situation teilen möchten.

16 Juni 2020

Café TrotzDem Sarganserland: Treffpunkt für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen

Das Café TrotzDem ist ein Ort, an dem sich Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen treffen und gemeinsam einen geselligen Nachmitttag in entspannter Atmosphäre verbringen können. Es besteht die Möglichkeit, sich über ausgewählte Themen zu informieren, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen und in Kontakt zu kommen.

Die Helsana Zusatzversicherungen AG und die St. Galler Spitalregionen Fürstenland Toggenburg, Rheintal Werdenberg Sarganserland und Linth haben sich über die Tarife für die halbprivate und private Abteilung geeinigt und unbefristete Verträge abgeschlossen.

Das seit 16. März geltende Besuchsverbot in den Spitälern im Kanton St. Gallen wurde heute von der Gesundheitsdirektion des Kantons St. Gallen verlängert. Die vorerst bis 8. Juni geltende Verordnung betrifft auch die Spitäler Altstätten, Grabs und Walenstadt.

In Zeiten von Corona-Virus und Abstandsregelungen können die Geburtshilfe-Informationsabende nicht wie gewohnt stattfinden. Deshalb geht die Geburtshilfe im Spital Grabs neue Wege, um werdende Eltern zu erreichen. Seit gestern gibt es einen Informationsfilm, der die wichtigsten Informationen übersichtlich zusammenfasst. Zu sehen ist er auf allen wichtigen Social Media Plattformen sowie im Internet.