Notfall

Facharztausbildung

Weiterbildung ist die Tätigkeit von Ärzt:innen nach erfolgreich beendetem Medizinstudium mit dem Ziel, einen Facharzttitel als Ausweis für die Befähigung zur kompetenten ärztlichen Tätigkeit auf einem Fachgebiet zu erwerben. Die Verbindung der Schweizer Ärzt:innen FMH regelt die allgemeinen Belange der Weiterbildung in der Weiterbildungsordnung (WBO). Dauer, Inhalt und Gliederung der Weiterbildung regeln die jeweiligen Fachgesellschaften im Auftrag der FMH in den Weiterbildungsprogrammen (WBP). Die Fachgesellschaften sind auch für die Durchführung der Prüfungen zuständig. Die Weiterbildung findet in sogenannten Weiterbildungsstätten statt, die als solche von der Weiterbildungsstättenkommission der FMH anerkannt sein müssen. Sie sind verpflichtet, das tatsächlich vorhandene Weiterbildungsangebot und dessen konkrete Umsetzung in einem eigenen Weiterbildungskonzept (WBK) zu beschreiben.

Die SR RWS ist eine SIWF-zertifizierte Weiterbildungsstätte.

Die Spitäler der SR RWS sind in verschieden Fachgebieten als Weiterbildungsstätte anerkannt und bieten folgende Ausbildungen an (F= Facharztazusbildung; S= Schwerpunkt):

An den drei Kliniken für Chirurgie an den Standorten Altstätten, Grabs und Walenstadt werden Ausbildungsstellen für Assistenzärzt:innen angeboten. Die Ausbildungsstätten sind von der FMH für folgende Weiterbildungen anerkannt:

  • Allgemein- und Viszeralchirurgie (F): Kategorie B3, 3 Jahre, Standorte Altstätten, Grabs, Walenstadt
  • Allgemeinchirurgie und Traumatologie (S): Kategorie ACT 1, 2 Jahre, Standorte Grabs, Walenstadt
  • Schwerpunkt Viszeralchirurgie (S): Kategorie  V2, 2 Jahre, Standort Grabs

Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit in modernen, gut ausgestatteten Akutspitälern. Sie können Ihre Kenntnisse in der Chirurgie vertiefen und anwenden. Ebenfalls lernen Sie Notfallsituationen richtig einzuschätzen und werden durch Kaderärzt:innen unterstützt.

  • Abgeschlossenes Medizinstudium
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freundliche und gepflegte Erscheinung
  • Teamorientiert
  • Bereitschaft zur Leistung von Pikett-, Nacht- und Wochenenddiensten (interdisziplinär)

  • Attraktive Anstellungsbedingungen
  • Junges, dynamisches Team
  • Interne und externe Weiterbildungen
  • Teaching durch unsere KaderärztInnen
  • Roationssystem: Bettenstation, Notfallstation, Ambulatorium, Intensivstation und Handchirurgie
  • Möglichkeit, bei längerer Anstellungsdauer supervisierte Operationen durchzuführen

Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Foto, Kopie des Arztdiplomes, Kopie von bereits absolvierten Kursen) bitte per Mail an die jeweilige Klinik.

Sekretariat Allgemein- und Viszeralchirurgie Spital Altstätten

Sekretariat Allgemein- und Viszeralchirurgie Spital Grabs

Sekretariat Allgemein- und Viszeralchirurgie Spital Walenstadt

An den Standorten Altstätten und Walenstadt werden Ausbildungsstellen für Assistenzärzt:innen sowohl  für den Schwerpunkt Geriatrie, wie auch für das Fremdjahr in der Allgemeinen Inneren Medizin  angeboten. Die Ausbildungsstätten sind von der FMH für Allgemeine Innere Medizin Kategorie C (1 Jahr) und für den Schwerpunkt Geriatrie  Kategorie A ( 2.5 Jahre) anerkannt und bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit in modernen, gut ausgestatteten Akutspitälern.

  • Geriatrie (Schwerpunkt Akutgeriatrie): Kategorie A, 2.5 Jahre, Standorte Altstätten und Walenstadt
  • Geriatrie (Allg. Innere Medizin): Kategorie B, 1 Jahr, Standorte Altstätten und Walenstadt

  • Interesse an altersmedizinischen Fragen
  • Freude am Umgang mit betagten und hochbetagten Menschen
  • Eine teamfähige und kommunikative Persönlichkeit
  • Selbständiges Arbeiten, Flexibilität
  • Ausreichende Deutschkenntnisse

  • Interessante Aufgabe im Arbeitsfeld akutgeriatrischer Medizin und geriatrischer Frührehabilitation
  • Gutes Arbeitsklima in einem interdisziplinären Team
  • Attraktive interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Anstellungsbedingungen gemäss den kantonalen Richtlinien
  • Attraktive Arbeitszeiten ohne Bereitschaftsdienste
  • Anerkennung für den Schwerpunkt Geriatrie FMH 2.5 Jahre (Kategorie A) und Innere Medizin 1 Jahr (Kategorie C)
  • Teilzeitstellen möglich

Dr. med. Birgit Schwenk

Chefärztin Akutgeriatrie Spital Altstätten und Walenstadt

Dr. med. Birgit Schwenk

Chefärztin Akutgeriatrie Spital Altstätten und Walenstadt

  • Allgemeine Innere Medizin
  • Geriatrie / Altersmedizin
  • Demenz
  • Palliative Betreuung
  • Ethik / Entscheidungsfindung

Das Departement Anästhesie bietet am Standort Grabs Ausbildungsstellen für Assistenzärtzt:innen an.

Die Ausbildungsstätte ist von der FMH für folgende Weiterbildungen anerkannt:

  • Anästhesiologie: Kategorie B, 2 Jahre, Standort Grabs
  • Intensivmedizin: Kategorie B, Dauer 18 Monate, Standort Grabs

Die fachspezifische Weiterbildung richtet sich primär an erfahrene Assistenzärztinnen und -ärzte,
welche nach der neuen Weiterbildungsordnung mindestens ein Jahr an einer zweiten Weiterbildungsstätte absolvieren müssen

  • Attraktive Anstellungsbedingungen
  • Interne und externe Weiterbildunge
  • Umfassendes und vielschichtiges Weiterbildungsprogramm

In der Frauenklinik des Spitals Grabs legen wir grossen Wert auf eine gute kollegiale Zusammenarbeit im Team und arbeiten interdisziplinär. Wir erwarten von unseren Mitarbeitenden ein aussergewöhnliches Engagement, Teamgeist und qualitätsvolle Arbeit zum Wohle unserer Gebärenden und Patient:innen. Die Frauenklinik geniesst einen ausgezeichneten Ruf in der Ausbildung von Assistenzärzt:innen sowie Oberärzt:innen. Derzeit beschäftigen wir acht Assistenzärzt:innen sowie ein bis zwei Unterassistent:innen.

Wir bieten unseren Assistenzärzt:innen einen Einblick in das gesamte Spektrum der Frauenheilkunde. Als Spital der Grundversorgung haben die Basis-Diagnostik und die Einleitung einer ersten konservativen und/oder operativen Therapie einen hohen Stellenwert. Ergänzend bietet die Mitarbeit in den Sprechstunden für Ultraschall-Diagnostik und gynäkologisch-geburtshilfliche Fragestellungen.
Dr. Cora Vökt besitzt zudem den Schwerpunkttitel Feto-Matermale Medizin und ist SGUMGG Kursleiterin sowie DEGUM II zertifiziert.

Die Ausbildungsstätte ist von der FMH für folgende Weiterbildungen anerkannt:

  • Gynäkologie & Geburtshilfe (F): Kategorie B, 3 Jahre, Standort Grabs
  • Operative Gynäkolgoie & Geburtshife (S): voll anerkannt, Standort Grabs
  • Urogynäkologie (S): voll anerkannt, Standort Grabs
  • Fähigkeitsausweis Schwangerschaftsultraschall: voll anerkannt, Standort Grabs

  • Abgeschlossenes Medizinstudium
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freundliche und gepflegte Erscheinung
  • Teamorientiert
  • Bereitschaft zur Leistung von Pikett-, Nacht- und Wochenenddiensten (interdisziplinär)

  • Attraktive Anstellungsbedingungen
  • Interne und externe Weiterbildunge
  • Umfassendes und vielschichtiges Weiterbildungsprogramm

Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Foto, Kopie des Arztdiplomes, Kopie von bereits absolvierten Kursen) bitte per Mail an die Klinik.

 

An den drei Kliniken für Innere Medizin an den Standorten Altstätten, Grabs und Walenstadt werden Ausbildungsstellen für Assistenzärzt:innen angeboten. Die Ausbildungsstätten sind von der FMH  für Innere Medizin Kategorie B (maximal 2 Jahre) anerkannt und bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit in modernen, gut ausgestatteten Akutspitälern. Sie können Ihre Kenntnisse in der Inneren Medizin vertiefen und anwenden. Ebenfalls lernen Sie Notfallsituationen richtig einzuschätzen und werden durch Kaderärzt:innen unterstützt.

  • Innere Medizin (F): Kategorie B, 2 Jahre, Standorte Altstätten, Grabs und Walenstadt
  • Geriatrie (Allg. Innere Medizin): Kategorie B, 1 Jahr, Standorte Altstätten und Walenstadt

  • Abgeschlossenes Medizinstudium
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freundliche und gepflegte Erscheinung
  • Teamorientiert
  • Bereitschaft zur Leistung von Pikett-, Nacht- und Wochenenddiensten (interdisziplinär)

  • Attraktive Anstellungsbedingungen
  • Ein junges, dynamisches Team
  • Möglichkeit die Ultraschalldiagnostik zu erlernen (Voraussetzung: absolvierter Grundkurs)

Sekretariat Innere Medizin Spital Altstätten

Sekretariat Innere Medizin Spital Grabs

Sekretariat Innere Medizin Spital Walenstadt

Wir bieten Ihnen eine interessante und vielseitige Tätigkeit in modernen, gut ausgestatteten Akutspitälern. Sie können Ihre Kenntnisse in der Orthopädie und Traumatologie vertiefen und anwenden. Ebenfalls lernen Sie Notfallsituationen richtig einzuschätzen und werden durch Kaderärzt:innen unterstützt.

An den drei Kliniken für Orthopädie und Traumatologie an den Standorten Altstätten, Grabs und Walenstadt werden Ausbildungsstellen für Assistenzärzt:innen angeboten. Die Ausbildungsstätten sind von der FMH für folgende Weiterbildungen anerkannt:

  • Orthopädische Chirurgie und Traumatologie (F): Kategorie B1, Standorte Altstätten, Grabs und Walenstadt

  • Abgeschlossenes Medizinstudium
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Freundliche und gepflegte Erscheinung
  • Teamorientiert
  • Bereitschaft zur Leistung von Pikett-, Nacht- und Wochenenddiensten (interdisziplinär)

  • Attraktive Anstellungsbedingungen
  • Junges, dynamisches Team
  • Interne und externe Weiterbildungen
  • Teaching durch unsere Kaderärzt*innen
  • Rotationssystem: Bettenstation, Notfallstation, Ambulatorium, Intensivstation und Handchirurgie
  • Möglichkeit, bei längerer Anstellungsdauer supervisierte Operationen durchzuführen

Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Foto, Kopie des Arztdiplomes, Kopie von bereits absolvierten Kursen) bitte per Mail an die jeweilige Klinik.

Sekretariat Orthopädie & Traumatologie Spital Altstätten

Sekretariat Orthopädie & Traumatologie Spital Grabs

Sekretariat Orthopädie & Traumatologie Spital Walenstadt

Assistenzärzt:innen können im Rahmen ihrer Weiterbildung eine Praxisassistenz bei niedergelassenen Ärzt:innen absolvieren, um neben dem Spitalbetrieb auch die Arbeit in der Arztpraxis näher kennen zu lernen.

Die Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland kooperiert bei der Hausarztmedizin eng mit dem Kantonsspital St. Gallen. Die Hausarztmedizin am Kantonsspital St.Gallen fördert und stärkt die medizinische Grundversorgung im Kanton St. Gallen. Sie engagiert sich für eine optimale Aus- und Weiterbildung im hausärztlichen Bereich und implementiert die Hausarztmedizin im Zentrumsspital in den Regionalspitälern des Kantons St. Gallen.

Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Foto, Kopie des Arztdiplomes, Kopie von bereits absolvierten Kursen) bitte per Mail an die jeweilige Klinik.

Kantonsspital St. Gallen Allgem. Innere Medizin/Hausarztmedizin

9007 St. Gallen

Kantonsspital St. Gallen Allgem. Innere Medizin/Hausarztmedizin

Kontakt

Spitalregion Rheintal Werdenberg Sarganserland

CH-9445 Rebstein
Mehr Informationen
Scroll to Top
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner Skip to content